Archiv des Autors: Oliver

Training in Genua Mai 2017

Nach der insgesamt sechsten Fahrt nach Genua ist alles sehr vertraut. Wie schon an anderer Stelle erwähnt freuen sich das Team des La Sosta, wo wir samstags zu Mittag essen, als auch das Team der Albergo Nationale, wo wir absteigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coltello, Treffen | Hinterlasse einen Kommentar

Video: Handsparring München im Mai 2017

Hier seht ihr ein kleines Handsparring in fester Mensur aus dem regulären Training der Scuola d’Armi Tigre di Giada in München. „Bastone genovese training yesterday: Combining Italian and German tradition: We use the German tradition of fencing in fixed distance … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastone, Video | Hinterlasse einen Kommentar

„Bastone Antico“

Die Wurzeln des bastone a due mani sind der Tradition zufolge im Mittelalter zu suchen. Inwieweit diese Version der Wahrheit entspricht kann, wie bei so vielen Entstehungsmythen anderer Kampfkünste, nicht mehr zu einhundert Prozent nachverfolgt werden. Zu Zeiten der Kreuzzüge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastone | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gambettokurs?

Seit Jahren gebe ich an der RWTH-Aachen im Rahmen des Hochschulsportes einmal die Woche einen Jujutsukurs. Aufgrund von Umstrukturierungen hat sich so einiges geändert. Eigentlich nicht zum Besseren für Übungsleiter und Teilnehmer, aber das gab mir die Möglichkeit etwas Neues … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambetto, Seminare | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Buch: Il coltello genovese

Wer sich für Messer allgemein, speziell für italienischen Messer oder im Besonderen für das genuesische Messer interessiert, dem kann ich „Il coltello genovese“ nur empfehlen. Das Buch ist vom Fachmann Andrea Buti aus Genua und kann über die Seite des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Coltello | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

stocca osse

Der stocca osse ist der Exot unter den Stöcken im Bastone Genovese. Dieser Kurzstock ist ein mäßig dicker Stock von etwa Unterarmlänge. Warum so ein kleiner Stock „Knochenbrecher“ genannt wird, lässt sich leicht erklären: Um seine Effektivität zu erhöhen wurden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastone | Hinterlasse einen Kommentar

AMICI – Arti Marziali Italiane Circolo Istruttori

Ausgehend vom TIKF (Traditional Italian Knife Fighting) formiert sich „AMICI – Arti Marziali Italiane Circolo Istruttori“ mit einer unterstützenswerten Idee, aber lest selbst: „AMICI – Italienische Kampfkünste, Gesellschaft der Lehrer Wörtlich bedeutet „amici“ Freunde. Die Vereinigung der AMICI dient der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastone, Coltello | Hinterlasse einen Kommentar

Trainingsmesser aus Cold Steel Bowie

Was Trainingsausrüstung betrifft habe ich einen ausgeprägten Basteltrieb. Bevor ich die Aluminiummesser das erste Mal in der Hand hatte, hatte ich eine Idee, die unbedingt in die Tat umgesetzt werden musste. Man fühlt sich wie ein Bildhauer, der die fertige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coltello | Hinterlasse einen Kommentar

Buch: Das Schwert des Volkes

Roberto Laura hat vor etwa eineinhalb Jahren das Buch „Das Schwert des Volkes“ veröffentlicht. In diesem Buch hat er sein Wissen über italienischen Messerkampf, Tradition und Herkunft auf 666 Seiten zusammengefasst. Das Buch behandelt größtenteils süditalienische Stile, die mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | 2 Kommentare

Boxhandschuhe

Spätestens für das Savate benötigte ich mal wieder ordentliche Boxhandschuhe. Vor gut eineinhalb Jahren hatte ich mir endlich eigene Boxhandschuhe zugelegt. Auf Seminaren konnte ich immer mal wieder welche brauchen, hatte dann aber nie welche und habe es immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese | Hinterlasse einen Kommentar