Archiv der Kategorie: persönliches

Savate boxe française: Deutsche Meisterschaft 2017

Am ersten Juli fand die Deutsche Meisterschaft im Savate boxe française statt. Wie ihr wisst trainiere ich donnerstags das französische Savate, einfach um meine Sparringspartneranzahl hoch zu halten und etwas mehr Tritttraining zu bekommen. Und wenn mein Trainer dort sagt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese, Seminare, Video | Hinterlasse einen Kommentar

1 Jahr BastoneGenovese.de

Es ist tatsächlich schon ein Jahr her, dass ich den ersten Beitrag auf BG.de veröffentlicht habe. Seitdem habe ich 32 Beiträge veröffentlicht. Ich hätte nicht gedacht was da alles zusammenkommt. Im letzten Jahr hat sich so viel bewegt, da möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches | Hinterlasse einen Kommentar

Boxhandschuhe

Spätestens für das Savate benötigte ich mal wieder ordentliche Boxhandschuhe. Vor gut eineinhalb Jahren hatte ich mir endlich eigene Boxhandschuhe zugelegt. Auf Seminaren konnte ich immer mal wieder welche brauchen, hatte dann aber nie welche und habe es immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese | Hinterlasse einen Kommentar

Dehnen – ein Update Dezember 2016

Ich hatte – wohlwissend, dass meine Dehnfähigkeit in den Beinen nicht die Beste ist – im Februar begonnen zu dehnen. Geplant war ja, dass wir diesen Winter in Genua eine Einheit zum Savate Genovese haben würden. Stattdessen wurde ich überstimmt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese | Hinterlasse einen Kommentar

Bastonatori genovesi: Besuch in Aachen – Oktober 2016

Ende Oktober waren Tobias und Rupert bei mir zu Besuch in Aachen. Wir wollten uns unbedingt nochmal treffen bevor wir das nächste Mal nach Genua fahren. Da ich Rupert zu einem Seminar überredet hatte, blieb uns leider nicht so viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastone, Coltello, Gambetto, persönliches, Treffen | Hinterlasse einen Kommentar

Steak auf italienisch

Mein Urlaub dieses Jahr führte mich in die Toskana. Als ich vergangenen Juni in Genua war und Maestro Parodi dies mitbekam, sagte er, wenn man in der Toskana sei, müsse man unbedingt nach Lucca. Dort gäbe es das beste Steak … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches | Hinterlasse einen Kommentar

Seminarankündigung: Coltello Romagnolo

Ende Oktober bekomme ich Besuch von Rupert. Zum Jahresende soll es wieder nach Genua gehen und ein gemeinsames Training ist mal wieder längst überfällig. Aber wo er doch grade hier in Aachen ist, wäre es doch eine Schande diese Chance … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coltello, persönliches, Seminare, Treffen | Hinterlasse einen Kommentar

沢手 ?

Tja, wo soll ich anfangen. Man setzte ein paar Jungs leicht übermüdet ein paar Stunden zusammen in ein Auto, am Ende hat man so ein Shirt: 沢手ist eine traditionelle Kampfkunst und bedeutet im japanischen so viel wie Bergstrom-Hand, in diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese | Hinterlasse einen Kommentar

Training in Genua im Juni 2016

Nach etwas über acht Stunden Fahrt nach München, einer wie erwartet viel zu kurzen Nacht und einer lustigen Autofahrt von etwa sechs Stunden erreichten Ralf, Rupert, Tobias und ich Genua am frühen Mittag. Unser Stammrestaurant, ich war ja nun auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gambetto, genuesisches, persönliches, Savate Genovese, Treffen | Hinterlasse einen Kommentar

Savate Genovese: Vorfreude und das Problem (?)

Nächstes Wochenende werde ich zum zweiten Mal bei Maestro Parodi in Genua sein. Dieses Mal soll der Schwerpunkt im  Waffenlosen liegen. Die eine Hälfte Gambetto, die andere Savate Genovese. Ich habe richtiges Savate Genovese noch nicht gesehen, wenn ich aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese | 1 Kommentar