Archiv des Autors: Oliver

Ein bisschen Chausson von Russ Mittchell.

Ein schönes Beispiel einer Chaussontechnik, die im modernen Savatewettkampf verständlicher Weise keinen Platz mehr hat. Auf einem unserer letzten Besuche in Genua bekamen wir diese auch von Maestro Parodi gezeigt – Hier nun kompetent in einem Video demonstriert von Russ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Savate Genovese, Video | Hinterlasse einen Kommentar

Coltello Genovese

Rupert Sedlmayr hat still und heimlich ein kurzes Video zum genuesischen Messer auf YT hochgeladen. Aber mir entgeht nichts, deshalb habt ihr jetzt auch das Vergnügen. Lasst ruhig ein Abo da, denn ein weiteres Video ist schon online und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Coltello, Video | Hinterlasse einen Kommentar

Schwertgelüster Podcast

Wie gibt man am besten eine kurze Zusammenfassung über Säbelfechten in den HEMA? Zumindest kann ich euch jetzt sagen, dass es nicht optimal ist in einem Podcast von zwei Langschwertfechtern ausgefragt zu werden. Ich hatte die Ehre als Gast im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HEMA Genovese | Kommentare deaktiviert für Schwertgelüster Podcast

Savate und Karate?

Jesse Enkamp ist nun kein Wissenschaftler sondern Influencer, daher ist das folgende Video mit Vorsicht zu genießen beinhaltet es doch diverse Ungenauigkeiten gerade was den europäischen Teil angeht. So sagt natürlich der Getroffene „touché“ also „berührt“ an und nicht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Savate Genovese | Kommentare deaktiviert für Savate und Karate?

Paolo de Scalzis Einstellung zum Fechten und wie war das eigentlich nochmal mit den „Zweihändern“?

Ja, richtig gelesen, Zweihänder, aber dazu später mehr. Wir arbeiten nun seit mehreren Jahren mit Paolo de Scalzi als Quelle zum Stoßfechten. Wäre es nach ihm gegangen, wäre er heute sicher einer der wichtigeren oder beliebteren Quellen der HEMA. Sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HEMA Genovese | Kommentare deaktiviert für Paolo de Scalzis Einstellung zum Fechten und wie war das eigentlich nochmal mit den „Zweihändern“?

Kampfrichterausbildung im Savate

Am 11.10. hielt der Verband „Savate canne baton deutschland e.V.“ einen Lehrgang für Kampf- und Punkterichter sowie Zeitnehmer ab, also fast alles was man so an Offiziellen während eines Wettkampfes benötigt. Ehrlicherweise wäre ich dafür nicht quer durch Deutschland gefahren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persönliches, Savate Genovese | Kommentare deaktiviert für Kampfrichterausbildung im Savate

Gepolsterte Spazierstöcke

Weil mir keiner der üblichen Verdächtigen für Polsterstöcke in Deutschland so richtig helfen konnte oder wollte, habe ich mich selbst dran gesetzt und – wie ich finde – etwas Vorzeigbares hervorgebracht. Dazu habe ich aus günstigen Polsterwaffen zwei Spazierstöcke fürs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastone | Kommentare deaktiviert für Gepolsterte Spazierstöcke

Großes Fechtturnier in Genua 1892

1892 fand ein großes Fechtturnier in Genua statt. Giuseppe Nini, seines Zeichens Anwalt aus Rom und Sprecher der Jury des genannten Turnieres veröffentlichte unter dem Titel: „Torneo Internazionale di Scherma, Genova 16-24 Giugno 1892“ einen ausführlichen Bericht inklusive aller Teilnehmer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter genuesisches | Kommentare deaktiviert für Großes Fechtturnier in Genua 1892

Training in Genua im Dezember 2019

Auf zum 7. !Es ist schon eine Weile her, dass wir am 7. Dezember unser Fahrt nach Genua angetreten haben. Schande über mich, dass ihr so lange auf diesen Beitrag warten musstet. Eigentlich wollten wir im Juli wieder gen Süden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Treffen | Kommentare deaktiviert für Training in Genua im Dezember 2019

HEMA genovese: Giovanni Battista Viti – Beinarbeit

Nicht nur Tambornini hinterließ uns Anweisungen zur Beinarbeit, auch Viti ein, zwei Jahre später lässt uns ziemlich ähnliche Übungen durchführen. Ein bisschen fliegender vielleicht, doch das ist dem sehr „sprunghaften“ Duellsystem geschuldet. Aber seht selbst:

Veröffentlicht unter HEMA Genovese | Kommentare deaktiviert für HEMA genovese: Giovanni Battista Viti – Beinarbeit