Cold Steel – Coltello Genovese … nicht ganz

Die Tage bin ich durch Zufall über ein neues Messer von Cold Steel, welches sie dieses Jahr rausgebracht haben, gestolpert. Es ist ein Facon der argentinischen Gauchos. Originale kommen dem genuesischen Messer recht nahe, ist es doch eine in Europa gebräuchliche Klingenform, die sicherlich mit den Siedlern irgendwann den Weg über den Atlantik nach Südamerika angetreten ist.
Es ist also gut möglich, dass dieses Messer, auch wenn es eine moderne Interpretation von Cold Steel ist, ein gebrauchstaugliches Messer nicht nur im argentinischen sondern auch für uns für den genuesischen Stil ist. Denn seien wir einmal ehrlich, ohne den Text und mit meiner oder unserer Vorprägung, wer hat da nicht direkt an ein Coltello Genovese gedacht?
Die typische Klingenform ist vorhanden, der Bart fehlt nicht, sogar die Anrauung auf dem Klingenrücken ist vorhanden aber natürlich hat das Messer mit etwa 40cm ein eher langes und nicht übliche Maß. Der Griff soll aus Holz sein, nicht wie häufig bei Cold Steel Kunststoff in Holzoptik. Ein Plastikgriff in Holzoptik wäre für mich auch ein nogo gewesen. Jetzt hoffe ich nur noch, dass der Griff eine annähernd runde Form hat, was die wenigen Bilder aber vermuten lassen.
Ich bin jedenfalls gespannt. Mal sehen ob ich mir im Laufe des Jahres nicht so ein Messer gönnen werde.

Dieser Beitrag wurde unter Coltello abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.