Seminar: The Noble Science Germany

The Noble Science” ist eine Seminarreihe aus Großbritannien, die es seit etwa fünf Jahren gibt. Ihr Thema sind die alten, historischen oder traditionellen waffenlosen Kampfkünste Europas. Dieses Jahr entschied sich Predrag Nikolic von Zornhau dazu das Format nach Deutschland zu bringen.

Angefragt wurde ich für Boxe francaise Savate. Da könnte ich natürlich etwas zeigen, aber wenn ich ehrlich bin, gibt es genügend Leute im deutschsprachigen Raum, die besser dazu geeignet sind als ich. Also sagte ich Predrag  ich könne ihn gerne weitervermitteln oder aber stattdessen Savate Genovese vorstellen. Ich weiß nicht wie weit er über französisches Savate informiert ist, aber nachdem ich ihm etwas mehr über genuesisches Savate erzählt habe, entschied er sich für Italien (Wer würde das nicht? ;-)).

Es ist noch gut einen Monat hin und ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich überhaupt zeigen werde. Es gibt doch einiges an Faktoren, die mit reinspielen. Wann bin ich dran? Gibt’s schon Grundlagen von der Bartitsuklasse auf denen  ich aufbauen kann oder kann ich Grundlagen für jene Klasse liefern? Was sind für Teilnehmer da? Mal eben zum Kopf Treten? Und wie schauts überhaupt mit grundlegenden Kenntnissen übers ordentliche Treten aus? Auf den meisten Veranstaltungen auf denen ich unterrichte kann ich meine Teilnehmer einschätzen, hier kann wirklich alles passieren von historischen Fechter, die ihre Beine nur schwer über Hüfthöhe bekommen – nicht dass das bei mir vor ein paar Jahren nicht ähnlich aussah – bis hin zu erfahrenen Kämpfern, die im Schlepptau der anderen Referenten kommen. Ich werde also breit planen müssen und der Rest wächst dann in der Stunde. Auf jeden Fall bin ich dankbar für das Interesse und freue mich schon Savate Genovese vorstellen zu dürfen.

Neben mir gibt es noch einige andere Exoten (Kampfkünste meine ich, nicht Referenten ;-)) mehr. Vom Veranstalter – wie könnte es anders sein – gibt es eine Klasse zum historischen deutschen Ringen. Alex Kiermayer – einer der Bartitsuveteranen Deutschlands – zeigt etwas aus jener Mixed Martial Art des 19. Jh., deren Zuliefersysteme das Boxen, Savate und Jiu-Jitsu waren. Pugilism – altes Boxen – wird es geben und Heiko Große zeigt uns etwas zum traditionellem Backholdwrestling. Alles in allem verspricht es ein tolles Wochenende zu werden – hatte ich die Sauna erwähnt? 🙂

Für mehr Infos und die Anmeldung geht es hier zur Website. Die aktuellen Referenten gibts dann nochmal hier von mir:

Predrag Nikolic – Ringen nach deutscher Schule

Christoph Reinberger – Pugilism

Heiko Große – Scottish Backhold Wrestling

Alex Kiermayer – Bartitsu

Mark Lupo de Fazio – Human Pankration

Oliver Janseps – Savate genovese

Dieser Beitrag wurde unter Savate Genovese, Seminare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.